Hermann Schubert starb mit 88

Der Schachverein Unser-Fritz Wanne-Eickel 1955 e.V. trauert um seinen ehemaligen Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden Hermann Schubert. Er starb am 16 Juli 2010 im hohen Alter von 88 Jahren. Die Schachspieler, die Hermann Schubert gekannt haben, sahen ihn nur als freundlichen und ausgeglichenen Menschen. Er hat fast sein ganzes Leben seinem Hobby Schach gedient. Lange Jahre hat er den Schachbezirk Herne als Vorsitzender geleitet. Außerdem war er einer der Gründer des SV Unser-Fritz, dem er sein ganzes Leben treu geblieben ist. Bis zuletzt hat Hermann Schubert am Spielbetrieb seines Vereins teilgenommen. Der Vorstand des SK Herne Sodingen und seine Mitglieder werden Hermann Schubert, der ein Urgestein des Schachsports in Herne war, nicht vergessen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)