Umfrage: Neue Bedenkzeitregelung

 Sehr geehrte Schachfreunde,
die Wertungskommission der FIDE hat neue Vorgaben für die Bedenkzeit von Titelturnieren gemacht, demnach gibt es nur noch vier Standardzeiten: Fischer-Bedenkzeit:
„kurz“: 90 Minuten für 40 Züge, Zusatzbedenkzeit 30 Minuten, in beiden Zeitphasen 30 Sekunden je Zug;
„lang“: 100 Minuten für 40 Züge, Zusatzbedenkzeit 50 Minuten, weitere Zusatzbedenkzeit 15 Minuten, in alle drei Zeitphasen 30 Sekunden je Zug;…mehr
Schreibt eure Meinung als Kommentar!

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

ERSTE!
Ich bin für “lang”
2 Stunden 40 Züge, 1 Stunde 20 Züge und 1/2 Stunde Rest!

Hallo Leute,

mein persönlicher Favorit wäre “klassisch - kurz”. Das mag für manche ein fürchterliches Argument sein, aber bei Opens ist diese Zeitregelung fast universell, bei Doppelrunden ohnehin unvermeidlich. Infolgedessen sind viele Spieler, wie auch ich, vor allem diese Bedenkzeitregelung gewohnt.

Als Gegenargument könnte man angeben, dass eine solche kurze Bedenkzeit die Spieler daran hindert, sich wirklich viele Gedanken zu machen und eine richtig gute Partie zu präsentieren. Deswegen halte ich auch die Regelung “klassisch - lang” und zwar vor allem in den höchsten Klassen für sehr gut.

Ich persönlich bin auch absolut kein Freund dieser Fischer-Regelungen. Auch wenn es objektiv schwer zu begründen ist, mag ich diese Regelungen mit Zeitaufschlag pro Zug einfach nicht.

Zumindest könnte man klar gewonnene Stellungen nicht mehr auf Zeit verlieren .Bei sehr langen Partien hätte man sogar mehr Zeit .90 Minuten + die 20 Minuten für die 40 Züge .Dazu noch die Zeit des Zeitbonus in der zweiten Phase .Nehmen wir einfach einmal an es währen 100 Züge .Das würde bedeuten zuzüglich zu den 30 Minuten noch 50 Minuten für die 100 Züge .Entspräche 120 Min für 40 Züge + 80 Minuten .;)

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)