2. Bezirksklasse: SKS IV gegen SK RE-Altstadt 06 III 6:2

Volker Rhein brachte den SKS schon nach wenigen Zügen in Führung. Sein Gegner hatte ein Matt übersehen. Auf 2:0 erhöhte Franz Jittenmeier, der mit den weißen Steinen gegen Nikolaj Steinberg agressiv auf Sieg spielte. Heinz-Gerhard Wald einigte sich mit seinem Gegner auf Remis. Überragend spielten Helmut Drees und Agim Selmanaj, die ihren Materialvorteil klar verwerteten. Das Spiel war gelaufen, der Mannschaftssieg im Sack, deshalb einigte sich Friedrich Thierhoff mit seiner Gegnerin auf Remis, ebenso wie Heinz Kähmann und Horst Rubbert.


Helmut Drees (rechts im Bild) gegen Viktor Meier

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

Das sieht doch gut aus .Jetzt nicht nach lassen .:)

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)