Holger Heimsoth verdienter Verbandsmeister 2009

Holger Heimsoth (Foto) vom Bundesligisten SV Mülheim-Nord wurde hochverdient Verbandsmeister. Er hat das beste Schach gespielt, sicher und trickreich. Wie trickreich, daß zeigte er in der dritten Runde, als er den von der Wertungszahl her mindestens gleichwertigen Gegner, Helmut Hassenrück, in 20 Zügen zur Aufgabe zwang. 
Heimsoth zündete im 12. Zug mit e5 die Lunte an und startete einen fulminanten und unwiederstehlichen Angriff. Aber sehen Sie selbst:

Der SK Herne Sodingen sagt: "Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Partie und dem Titel des Verbandsmeisters 2009"

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

Liebe Sodinger!
Ich möchte mich rechtherzlich für die Glückwünsche zum Verbandsmeistertitel bedanken!
Den beiden Thomas(Berens,Schriewer) vielen Dank für die netten Worte!!

Liebe Grüße
Holger Heimsoth

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)