Bezirksliga: SK Herne-Sodingen III - SV RE-Süd 2:6

Da gibt es nichts drumherum zu reden, der SV Recklinghausen-Süd war einfach zu stark für die Mannschaft um Mannschaftsführer Eckhard Behnicke. Mit 2:6 verlor die 3. Mannschaft des SKS und kann damit alle Aufstiegsträume für diese Saison abhaken. Hier die Ergebnisse im einzelnen:
Tunkel-Nebel 0-1; Kowalczyk-Wimber 1-0; Behnicke-Parado 0-1; Buddemeier-Mathea 1/2; Jeschke-Strohmann 0-1; Kähmann, Lisa-Diebig 1/2; Sikorski-Becker 0-1; Thierhoff-Faber 0-1; Ergebnisse/Tabelle

 

 

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

Wünsche Euch am Sonntag viel Glück im Kampf um den Aufstieg.
Sehen uns am Montag.
LG Peter

Zu Becker-Sikorski:
Geht 32. … Td7?
59. … Tf6+ Kg8 Ld5+ Kh8 Tf8+ Kh7 Tf7+ Kxg6 Sh4+ Kh6 Sf5+ ist Dauerschach. unerwartete Rettung.
Daß 28. Txh5 nicht geht ist ein schönes Motiv.
Schöne Partie

59…Tf6 60.Kg8 Ld5 61. Kh7 g5 (droht Th6#) 62. Lg5 Kg5 nebst 63… Th6#. Das hatten wir schon nach der Partie gefunden. Schade für Thomas, welcher durch grosse Zeitnot bedingt, diese Wendung nicht fand. Trotzdem eine spannende und ideenreiche Partie.

Ich würde als Mannschaftsführer gegen das Gesamtergebnis Protest einlegen, weil die Süder einen Strohmann eingesetzt haben :-))

Paul Patzer

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)