Kolumne

Die Besetzer der siebten Reihe

Franz Schulze Bisping analysiert den letzten Mannschaftskampf der Ersten
Als Schiedsrichter war Franz Schulze Bisping hautnah dabei - jetzt hat er sich den letzten Mannschaftskampf der Ersten auf seinem Blog "Die Besetzer der siebten Reihe" noch einmal genau vor die Brust genommen und ein paar Analysen veröffentlicht.
Zum Blog
Zum Beitrag über den Mannschaftskampf


“Ein Schach-Pirat und echter Wikinger”

Auf Carlsens Spuren: Illja Nyschnyk mit 14 jüngster Großmeister 
Mit freundlicher Genehmigung von FM Hartmut Metz, 12. Februar 2011 
 
  Boris Spasski macht aus seinem Herzen keine Mördergrube. "[[Hikaru Nakamura]] spielt ein sehr merkwürdiges Schach, so wie ein kleiner japanischer Panzer", befindet der 74-Jährige, der sich gerade von einem zweiten Schlaganfall in einer Pariser Klinik erholt. Der gebürtige […]


Aronjan fast ein deutscher Weltmeister

In Berlin lebender Armenier gewinnt Titel im Blitzschach und das Tal-Memorial 
von FM Hartmut Metz, 28. November 2010 
 
 
 
Wijk aan Zee (NED) 19.1.2008
Ist Weltmeister Viswanathan Anand oder Kronprinz Magnus Carlsen, der am Dienstag 20 wird, der beste Schachspieler auf dem Planeten? Mittlerweile gibt es einige, die als Antwort auf die Frage Lewon Aronjan nennen! Der Armenier rückte […]


Simultanvorstellung

Liebe Vereinskollegen,
 
 im Jahr 1963 gewann der legendäre Robert James Fischer die US-Meisterschaft mit sagenhaften 11 Punkten aus 11 Runden. Aus diesem Anlass gratulierte der bekannte Schachspieler und Schachpublizist Hans Kmoch dem Zweitplatzierten, GM Larry Evans, zur Meisterschaft und Fischer zur gelungenen Simultanvorstellung. 
 An diese Geschichte musste ich bei der Siegerehrung zur 17. Ruhrgebietsmeisterschaft der Senioren denken. […]