Archiv vom Februar 2008

Einer der Macher des SKS feiert heute seinen 80. Geburtstag

Welcher leidenschaftliche Schachspieler möchte nicht, vorausgesetzt man bleibt geistig frisch und gesund, bis ins hohe Alter schachspielen. Friedrich Thierhoff ist so ein leidenschaftlicher Schachspieler. Erst mit 45 trat er dem SK Sodingen bei und brachte es in wenigen Jahren zu einer beachtlichen Spielstärke. In fast 25 Jahren hat Friedrich Thierhoff als Vorsitzender den Schachklub Herne-Sodingen zum […]


Willi - Knebel - Gedenkturnier gestartet

Mit 38 Teilnehmern startete die 15. Auflage der Ruhrgebiets-Seniorenmeisterschaft in gewohnt freundschaftlicher Atmosphäre. Zum Andenken an den im Vorjahr verstorbenen Spiritus Rector und langjährigen Organisator dieser Meisterschaft trägt das Turnier den Naman Willi - Knebel - Gedenkturnier.  Erster der Setzliste ist nicht der Titelverteidiger Willy Rosen (SFK), sondern Bernd Schippan (SK Herne Sodingen). Aber auch […]


11. Offene Herner Stadtmeisterschaft 2008

In der 6. Runde schlug der Sodinger Alexander Langers den für den Bundesligisten SV Wattenscheid spielenden Christhopher Graw und hat damit die Führung (5 aus 6) nach Wertung in der Tabelle übernommen. Ebenfalls 5 Punkte seinem Konto hat Edgar Ribbeheger (Königspringer Haltern). Das Duell zwischen Langers und Graw ging über die volle Distanz. Langers konnte die Partie im Endspiel, mit […]


Ein Teil Geschichte des SKS

Im Juli 1924 trafen 15 Männer zusammen und gründeten den Schachklub Sodingen. Einer dieser Männer war Gottlieb Sodbotka. Er blieb dem SKS bis zu seinem Tode treu.
Am 23. Februar 1978 wurde Gottlieb Sobotka 80 Jahre alt. Ihm gratulierten (v. li.) Alfred Osieja (Kassierer) Werner Scheibe (1. Spielleiter) und Friedrich Thierhoff als 1. Vorsitzender.
Im übrigen feiert […]


Fällt heute die Entscheidung?

Alle Augen richten sich heute Abend auf das Duell zwischen dem Sodinger Alexander Langers und dem für den Bundesligisten SV Wattenscheid spielenden Christopher Graw (Bild). Graw kann mit einem Sieg gegen Langers alles klar machen und sich damit den Titel des Stadtmeisters sichern, während Alexander Langers seinerseits bei einem Sieg noch Chancen auf den Titel […]


Ralf Sandkamp besiegte Deutschen Meister

GM Daniel Fridmann (SV Mülheim-Nord), bei vielen Schnellschachturnieren in Herne und Umgebung, ein gern gesehener Teilnehmer, wurde in Bad Wörishofen mit einem Punkt Vorsprung Deutscher Meister. Mit einer Elo-Zahl von 2627 zählt Fridman zu den 100 besten Spielern in der Welt. 
Im Jahr 2004 spielte Daniel Fridman beim 4. Internationalen Schnellschachturnier des Ev. Kinderheims Herne mit. […]


Für den SKS ein erfolgreicher Tag

SKS III gegen SG Drewer 54 II    5,5:2,5
Schon früh ging die 3. Mannschaft durch Michael Schatte, der nur 9 Züge benötigte, in Führung. Nachdem Thomas Sikorski seine Partie verlor, machten Eckhard Behnicke, Dieter Jeschke, Kevin Berendt durch Siege und Michel Effenbergs Remis den Sieg perfekt. Unglücklich verlor am Spitzenbrett Joachim Fernau durch Zeit. Ebenfalls konnte […]


Grober Angriff auf den Gegner von Michael Schatte

Schon nach 9 Zügen musste der Gegner von Michael Schatte aufgeben. Michael hatte seine stärkste Waffe, den Grobs Angriff gewählt. Der Gegner, Dr. K.-H. Müller (Marl-Drewer II), kannte sich wohl nicht so gut aus, griff im 8. Zug fehl und gab nach Dxb7 auf. Laut Michael war es die kürzeste Partie seiner schachlichen Laufbahn.
Beim Grobs Angriff […]


Mannschaftspokal 2008 - SKS weiter!!

Zum Auswärtsspiel beim SV Ahlen trat der SKS mit der Mannschaft an, die schon auf Bezirksebene erfolgreich war. Die Anfahrt zum Spielort gestaltete sich jedoch schwieriger als erwartet, da der Mannschaftsführer seinen Mitreisenden unbedingt die verträumt dörflichen Wohngebiete im Umkreis von Hamm zeigen wollte. Nach einer Hetzjagd durch die Fußgängerzone erreichten wir schließlich das Bürgerzentrum […]


Volles Haus beim SKS

Gleich zwei Mannschaften kämpfen um Sieg oder Niederlage
Heute hat der SKS zwei Heimspiele. Unsere Dritte spielt gegen die SG Drewer 54 II und unsere Sechste gegen die RSG Läufer RE-Ost V. Während unsere Dritte auf einem relativ sicheren Tabellenplatz steht, muss die Mannschaft aus Marl punkten, um nicht in die Abstiegszone zu kommen. 
Nur zwei Punkte […]


Mannschaftspokal in Ahlen 2:2 — SKS weiter!!

Ein Krimi bis zur letzten Minute
Der SV Ahlen spielte in stärkster Aufstellung. Hier die Paarungen und Ergebnisse an den einzelnen Brettern:
Brett 1:   Heinz-Dieter Ueter (2243) - Bernhard Schippan (2300) 1/2
Brett 2:   Rafael Torres-Kuckel (2250) - Georg Waldschmidt (2218) 1/2
Brett 3:   Karl-Heinz Volesky (2099) - Alexander Langers (2203) 0-1
Brett 4:   Carsten Steinle (2055) - Peter Trzaska (2142) […]


1. Runde im Mannschaftspokal des SV Ruhrgebiet

Heute startet die Pokalmannschaftsmeisterschaft 2008 auf der Ebene des SV Ruhrgebiet. Der SKS ist als Sieger des Bezirks Herne qualifiziert und tritt zum Auswärtsspiel beim SV Ahlen mit einer starken Mannschaft an. Hier der Spielplan:

1. Runde
23.02.2008

2. Runde
15.03.2008

3. Runde
15.04.2008

1. SV Ahlen vs SK Herne-Sodingen
Sieger 1 vs Sieger 2
Sieger 1/2 vs Sieger 3/4

2. Recklinghäuser vs SV Wattenscheid

3. […]


Souverän bleibt er an der Spitze

Von Kai Müller-Kreth, Jugendleiter
Nach souveräner, überzeugender Leistung am gestrigen Freitag gegen Claas Trattwal hat Alexander Ludwig die Spitze behauptet. Ohne Punktverlust geht er in die letzte Runde mit 6 Punkten ! Die einzige, die ihm noch ein Beinchen stellen kann ist Adrienne Fernau mit 5 aus 6. Hier alle Ergebnisse:
Alexander Ludwig - Claas Trattwal 1 - […]


Ein Gentleman des Schachs

Hans-Werner Wachowius (SK Ickern 30), ein stets freundlicher und immer korrekt gekleideter Schachenthusiast, ist seit Beginn der "Offenen Herner Stadtmeisterschaften" ein gern gesehener Stammgast beim Ausrichter SK Herne-Sodingen 1924. Eben ein wahrer Gentleman. Eine Spezies, die vom Aussterben bedroht ist. Verlustpartien nimmt er mit Humor und wenn er gewinnt, macht er es dem Gegner leicht, […]


Mitreißendes Schach in der 5. Runde

Es gab wohl kaum eine Runde bei der diesjährigen Stadtmeisterschaft, wo so spannende und interessante Partien gespielt worden sind, wie in der 5. Runde. Am meisten ärgern wird sich wohl Peter Trzaska (SKS), der eine klare Gewinnstellung erreicht hatte, doch mit 3 Bauern mehr nicht den Gewinnweg fand, um Jürgen Göldenboog (SV Buer 21) zu schlagen. 
Auch […]