Archiv vom 8. Januar 2009

Deutscher Schachbund engagiert sich gegen Doping

Auf der Hauptausschußsitzung des Deutschen Schachbundes in Dresden am 22. November 2008 stimmten die Mitgliedsverbände mehrheitlich für ein Anti-Doping-Regelwerk. Damit einher geht die Verpflichtung, ab dem 1. Januar 2009 Informationen zur Dopingbekämpfung auf den Internetseiten des Verbandes zu veröffentlichen. Eine Aufnahme des Anti-Doping-Codes der WADA (Welt-Anti-Doping-Agentur) in die Satzung soll folgen. Vom Bundesrechtsberater Ernst Bedau […]