Verbandsliga Gruppe 2: SG Mengede I - SKS II 2:6

Sensationeller Sieg in Mengede
Unsere Zweite befindet sich wie Schalke 04 im Abstiegskampf und musste alles versuchen, wenn möglich durch einen Sieg in der 4. Runde, aus dem unteren Teil der Tabelle wieder nach oben zu kommen. Das hat sie heute mit Bravour geschafft. Zwar hat Dieter Evertz seine Partie aufgeben müssen, aber alle anderen Spieler des SKS ließen nicht mehr anbrennen. Zunächst brachten die Siege von Peter Trzaska, Werner Scheibe (Bild) und Thomas Schriewer, letzterer gewann in 18 Zügen, die Sodinger mit 3:0 in Front. Nach der Zeitkontrolle ging es Schlag auf Schlag. Siege von Stefan Wickenfeld, Edgar Ribbeheger und Remisen von Jenny Leveikina und Frank Kowalczyk machten den deutlichen und eigentlich unerwarteten  Sieg perfekt. Mit dem Sieg haben sich die Sodinger einen Platz im Mittelfeld der Tabelle erkämpft. Ob da noch mehr drin ist?  Weitere Ergebnisse/Tabelle 
Zwei Partien zum nachspielen auf "Hier geht es weiter … klicken

Br. DWZ SG Mengede 1 - DWZ SKS II  2:6
1 2131 Pauling, Markus - 2016 Leveikina,  Jevgenija

 1/2

2 2124 Borgschulze, Maik - 2013 Evertz, Dieter

 1:0

3 2011 Woller, Rainer - 2051 Trzaska, Peter

0:1

4 1947 Schneider, Markus - 1963 Wickenfeld, Stefan

0-1

5 1972 Weinert, Christian - 1946 Ribbeheger, Edgar

 0-1

6 1941 Delvos, Thorsten - 1901 Schriewer, Thomas

0:1

7 1879 Salzmann, Jürgen - 1870 Scheibe, Werner

0:1

8 1661 Wagner, Peter - 1796 Kowalczyk, Frank

 1/2


Werners Gegenüber hatte wohl noch Hoffnungen das sein Gegner gesundheitliche Probleme bekommt und deshalb seine Partie aufgeben könnte. Doch Werner ließ sich nicht provozieren und machte den Spaß mit bis zur Höchststrafe. Er setzte einfach Schachfreund Salzmann matt!

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

Gratulation an die gesamte Mannschaft! Damit habt Ihr
einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht!
Besser kann man das Jahr nicht ausklingen lassen.

Das war ja ziemlich deutlich.Herzlichen Glückwunsch für die tolle Leistung.

Gruß Peter,bis morgen.

Ich bin schwer beeindruckt. Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.
Das war ein riesiger Schritt hin zum Klassenerhalt, weil auch das Torverhältnis erheblich verbessert worden ist. Mal sehen, was gegen die kommenden Gegner drin ist.

Super !!!! Weiter so !

Klasse!!! Weiter nach oben :-)

Gratulation der gesamten Mannschaft zu diesem grandiosen Sieg. Weiter so.

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)