14. Offene Herner Stadtmeisterschaft Runde 4

Gestern wurde die 4. Runde der "Offenen Herner Stadtmeisterschaft" gespielt. Jenny Leveikina (Foto) vom SKS gewann gegen den verhinderten Klaudio Kolakovic kampflos. Unser 2. Eisen im Feuer der Meisterschaft, Stefan Wickenfeld, musste sich dem Castroper Wolfgang Kock geschlagen geben. Dagegen konnte Peter Trzaska (SKS) gegen Uwe Brinkmann (SV Günnigfeld 1922) sein Match gewinnen und hält damit Anschluss an die Tabellenspitze. Bei den noch ausstehenden 3 Runden kann noch viel passieren. Deshalb ist es zum jetzigen Zeitpunkt unmöglich von einem Favoriten zu sprechen. Eher von guten Aussichten, die zweifellos die beiden Führenden haben. Das Verfolgerfeld ist dicht beieinander, so dass sogar der 13., Severin Johan Josten ( SV SW Oberhausen), noch Chancen auf den Titel hat.

Turnierseite

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

Mit dieser Berichterstattung bin ich ja mal gar nicht einverstanden. Dort steht “Jenny wartete vergeblich auf ihren Gegner” Sie mußte nicht warten, denn sie wußte ganz genau, dass ich nicht kommen kann, da ich kurzfristig zur Arbeit mußte. Ich habe sie angerufen und wir haben telefoniert. Ich habe jeden anderen Tag zum spielen angeboten und dazu auch ein Remisangebot gemacht! Also ich bitte euch!! Ich habe niemanden “warten” lassen, man wartet nur wenn man etwas erwartet, sie aber wußte ich komme nicht. Sie kann natürlich nichts dafür und muss sich auch keinen Vorwurf machen, aber für ist ist es wichtig, dass ich niemanden habe “warten” lassen. MfG Klaudio Kolakovic

PS: Gerade gegen sie hätte ich nur zugern gespielt!!

Hallo Klaudio,
ich habe den Text abgeändert. Ist das jetzt so in Ordnung?

Hallo Klaudio,
ich habe den vorigen Text nicht gelesen. Falls da was falsches gestanden habe, bitte ich um Verzeihung.

Am Freitag am Vereinsabend habe ich von unseren Telefonat erzählt. Da es aber keine offizielle Abmeldung bei der Turnierleitung (Eckhard Behnicke)von Dir vorlag, hat er unser Brett aufgebaut…
Ich war da.
Nicht, weil ich gewartet hab, sondern weil ich sowieso da immer bis zum Schluss bleibe, um die Partien mitzunehmen und etwas zu kiebitzen.
Ich muss Dich jedoch korrigieren - jeden anderen Tag hast Du nicht angeboten - Freitag abend am unseren Vereinsabend habe ich Dir zum Vorspielen vorgeschlagen, doch da hast Du nicht gekonnt.

Hi Jenny,

ja Danke. Es stand drin das du vergeblich auf mich gewartet hast und weil du mir mal gesagt hast, das du zum Orga-Team gehörst dachte ich das die anderen automatisch bescheid wußten. Ja stimmt, Freitag ging auch nicht, das geht nie. Ich wollte nur nicht das andere denken, dass ich Spieler “warten lasse”.

Danke für die Änderung.

Gruß Klaudio

Was hier so geschrieben wird …

Drücken? Gelähmte Kräfte? Und vor allem 3 aus 4 ??

Ihr macht das schon. Bis in 2 Wochen dann.

OMG ;(
Wenn es so weiter geht, spiele ich Schach nur noch im Internet.

Dieser Felix ist ein anonymer Spinner! Und so wie es aussieht, ein großer Fan von mir…
Es ist leider nicht das erste Mal, der unter den Turnieren, die ich mitspiele, vollig unangemessene Gedichte schreibt. Doch bisher war er zu meinen Gegnern weder persönlich noch beleidigend.

Für die Zukunft bitte ich unseren Webmaster sowas nicht freizuschalten bzw. unverzüglich löschen.

Ich kann echt nichts dafür, Klaudio…

Frauen sind beim Schach eine Seltenheit. Und dafür könnt ihr Euch mal bei solchen Leuten wie der Felix bedanken.

Hallo,

in Runde 4 sind die Partien an den Brettern 1+2 nicht erfasst.
Ist es möglich, diese noch nachzutragen?

Gruß
Marcus

Hallo Klaudio,
ich möchte mich hier nochmals für die unglückliche Berichterstattung entschuldigen. In Zukunft werden wir auch darauf achten, daß beleidigende oder kompromittierende Kommentare schneller gelöscht bzw. erst gar nicht erscheinen werden.
Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude bei unserer offenen Herner Stadtmeisterschaft.

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)