Willi - Knebel - Gedenkturnier gestartet

Mit 38 Teilnehmern startete die 15. Auflage der Ruhrgebiets-Seniorenmeisterschaft in gewohnt freundschaftlicher Atmosphäre. Zum Andenken an den im Vorjahr verstorbenen Spiritus Rector und langjährigen Organisator dieser Meisterschaft trägt das Turnier den Naman Willi - Knebel - Gedenkturnier.  Erster der Setzliste ist nicht der Titelverteidiger Willy Rosen (SFK), sondern Bernd Schippan (SK Herne Sodingen). Aber auch Erich Krüger (SFK) und Manfred Achenbach (Stadtgrenze Mülheim-Heißen) wollen sicher ein Wort bei der Titelvergabe mitreden. Wolfgang Kölnberger, der Präsident des Schachverbandes Ruhrgebiet, amtiert als Schiedsrichter. Wegen technischer Probleme gibt es heute nur die Auslosung der 2. Runde und einige Fotos. Ergebnisse werden nachgeliefert.
Text und Foto: SF Katernberg 1913 e.V.
Weiter auf der Seite der SF Katernberg

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)