6. Mannschaft schafft 2 : 2 gegen Erkenschwick V

Von Kai Müller-Kreth

Was für ein Fiasko in der 6. Mannschaft! Schon zu Beginn der Saison hatten sich die beiden für die 6. Mannschaft aufgestellten Spieler Fabian und Marvin Scheunemann quasi selbst zurück gezogen, indem sie sich nur noch für eine einzige Partie spielbereit erklärten. Nun musste jedoch auch wieder - zum 4. Mal- Brett 4 ( Lennart Hemmerich) ersetzt werden. Keine angenehme Aufgabe für den Ersatz-Mannschaftsführer Müller-Kreth, eine Truppe zusammenzustellen. In den letzten Runden konnten die beiden Kowalczyks, Nicolas und Karina, tatkräftig einschreiten, am letzten Sonntag jedoch war´s nicht möglich, und so spielte die 6. mit nur 3 Spielern, die jedoch ein prima Ergebnis nach Hause brachten : Ein 2 .2. Hier die Ergebnisse:  Claas Trattwal ( 1 -0 ) , Oliver Kähmann  ( 1-0 ), Jonas Weiße ( 0-1), 4. Brett k.l. ( 0-1).    

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

Gerade bei den unteren Mannschaften ist das organisieren von Ersatzspielern besonders schwer da , man ja auf recht wenig Spielberechtigte zurückgegriffen werden kann .

Ich wünschte man könnte editieren :(

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)