Zwei Sodinger unter den ersten Zehn

FM Janus Koscielski und Jörg Becker landeten bei dem stark besetzten Benefizturnier des Ev. Kinderheims Herne auf dem 7. und 9. Platz. Insgesamt nahmen 8 Spieler vom SKS an dem schon zum 7. mal ausgerichteten Schnellschachturnier teil, dass im grossen Saal der Dreifaltigkeitsgemeinde in Herne-Süd stattfand. Dabei konnte Jörg Becker den ehemaligen Vereinskameraden und heutigen Bundesligaspieler IM Georgios Souleidis schlagen und gegen IM Arkadiy Berov remis halten. 
79 Spieler hatten den Weg nach Herne gefunden, unter ihnen 9 Titelträger. Sieger wurde IM Andrei Orlov, den man eigentlich schon zu den Stammgästen zählen darf, dank besserer Wertung mit 7 aus 9 vor den Punktegleichen IM Michael Feigin, GM Daniel Fridman und dem amtierenden Deutschen Meister im Schnellschach IM Karl-Heinz Podzielny.
Teilnehmer     Ergebnisse     Endstand     Preisträger    Turnierseite
Unglücklicherweise fand beim SV Zeppelin in Wanne-Eickel zeitgleich ein Schnellschachturnier statt, wo allerdings nur 18 Spieler um den Pokal der Sparkasse kämpften. Man kann nur hoffen, dass so eine Überschneidung im nächsten Jahr nicht mehr vorkommt. Webseite des SV Zeppelin


Volker Rhein (Geschäftsführer des Ev. Kinderheims) und Jörg Becker


Links der Sieger IM Andrei Orlov

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)