Der zweite Tag in Travemünde

Er ähnelte dem ersten Tag. Das Wetter war genauso "schmuddelig" und die Spielergebnisse waren identisch.
Jörg Becker patzte in der ersten Partie gegen einen schwächeren und machte dies am Nachtmittag mit einem souveränen Sieg wieder gut.
Thomas Sikorski schlug sich morgens tapfer und gewann, verlor aber am Nachmittag gegen einen übermächtigen Gegner.
Somit haben beide 2 Punkte und haben sich für den morgigen Tag einiges vorgenommen.
Die ersten Sodinger Schlachtenbummler wurden auch gesichtet. Gerd Wald besuchte das Turnier um die Sodinger Spieler anzufeuern.
Der Schreiber - Rolf Bergau - kann auch 2 Punkte auf seinem Konto verzeichnen. Diese setzen sich aber aus 4 Remispartien zusammen. Manche Kollegen nennen ihn schon den Remisschieber. Vorsatz für morgen - kein remis mehr.
Ein Bericht von Rolf Bergau
Turnierseite      Live-Übertragung      Mehr über Travemünde

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)