Bezirksklasse: SKS IV gegen SV Castrop III 5,5:2,5

Friedrich Thierhoff im Spielrausch
Die Sodinger lagen gleich zu Beginn mit zwei Gewinnpartien vorne, weil die Castroper nur mit 6 Spielern antraten. Aber auch die Sodinger waren unter erschwerten Bedingungen angetreten. Fehlte doch ihr Spitzenspieler Michael Schatte. Friedrich Thierhoff brachte bereits nach 20 Zügen die Sodinger mit 3:0 in Front, doch der sonst so sicher spielende Helmut Drees übersah eine Finte des Gegners und verlor. Auf 4:1 erhöhte Franz Jittenmeier, der seinem Gegner im Endspiel einen Bauern nach dem anderen abnahm und die Umwandlung eines Freibauern in eine Dame nur noch durch Materialverlust zu vermeiden war. Jetzt fehlte nur noch ein halber Punkt zum Sieg. Den holte Agim Selmanaj, der seine Bauern so aufstellte, dass kein Durchkommen mehr möglich war.  Martin Rubach erhöhte gar auf 5,5:1,5, während  Heinz-Gerd Wald seinem Gegner gratulieren musste.    Weitere Ergebnisse auf SIS 


Friedrich Thierhoff spielte mal wieder eine tolle Partie. Sein Figurenopfer auf h7 war sehenswert. Selbst GM Rybka brauchte viel Zeit, um einen Vorteil für Thierhoff anzuzeigen. Das Opfer war von durchschlagendem Erfolg gekrönt. Aber sehen Sie selbst:

In der Diagrammstellung hatte Stepke noch eine listige Falle. Es droht Matt auf g4! Es wäre ein schönes Matt gewesen. Doch der nächste Zug von Schwarz gewinnt forciert.

Aktuelle Tabelle 

1.
SK RE-Altstadt 06 II
5
5
0
0
10.0-0.0
28.5-11.5
2.
SV Castrop-Rauxel III
5
4
0
1
8.0-2.0
22.0-18.0
3.
SV KS Haltern II
5
3
0
2
6.0-4.0
20.5-19.5
4.
SV Hullern 68 I
5
2
2
1
6.0-4.0
20.0-20.0
5.
SG Drewer 54 II
5
2
1
2
5.0-5.0
21.5-18.5
6.
SK Sodingen IV
5
2
1
2
5.0-5.0
20.0-20.0
7.
SV Unser Fritz III
5
2
1
2
5.0-5.0
19.0-21.0
8.
SV Erkenschwick 23 III
5
1
1
3
3.0-7.0
16.5-23.5
9.
SV Waltrop 1922 II
5
0
1
4
1.0-9.0
16.0-24.0
10.
SG Rochade Disteln I
5
0
1
4
1.0-9.0
16.0-24.0

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

Respekt!!

Super! vielleicht war es sogar gut, dass ich nicht gespielt habe, so hat die Mannschaft einen sicheren Sieg eingefahren!! Herzlichen Glückwunsch. Allen frohe Weihnachten! lg Michael

Wir müssen Zuhause gewinnen und Auswärts die Punkte holen, nur so schaffen wir den Klassenerhalt.

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)