Jenny Leveikina ist Dähne-Pokalsiegerin!

Mit  nur 13 Teilnehmern aus zwei Vereinen begann um 14 Uhr im "Haus Grünhof" in Herne, Ortsteil Eickel, Eickeler-Bruch 77, der Kampf um den Dähne-Pokal des Schachbezirks Herne/Castrop, dem 6 Vereine angehören. 7 Teilnehmer vom SK Herne-Sodingen und 5 Spieler vom Ausrichter SV Unser-Fritz.. Der 13. Spieler ein Jugendlicher, der noch keinem Verein beigetreten ist. Nicht ein Spieler aus einem Castroper Verein war vertreten. Ebenfalls "glänzten" aus Herne zwei Vereine, bzw. deren Spieler, durch Abwesenheit. Der Berichterstatter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Ausführungen nicht als Kritik zu verstehen sind, sondern lediglich Fakten wiedergeben.

Gleich in der 1. Runde gab es eine Überraschung. Peter Dlouhy (SV Unser-Fritz) schlug den Schnellschachspezialisten und mehrfachen Stadtmeister Peter Trzaska vom SK Herne-Sodingen. Damit waren alle Chancen auf den Titel für Peter Trzaska dahin. Peter schied aber nicht, wie es früher bei normaler Benkzeit üblich war aus, sondern konnte das Turnier  mit den anderen Spielern bis zum Ende mitspielen.
Jenny Leveikina gewann im Endspiel gegen den letztjährigen Sieger Stefan Wickenfeld (beide SKS) und ist damit Dähne-Pokalsiegerin! Herzlichen Glückwunsch. Dritter wurde Peter Dlouhy  vom Ausrichter SV Unser-Fritz. 

Weitere Ergebnisse auf der … Turnierseite     Was nun?     Bericht vom Werner Fischer (Vors. SV Unser-Fritz)

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

Herzlichen Glückwunsch Jenny! Diesmal hast du vor dem Blitzen alles klar gemacht. Tolle Leistung.

Auch von mir: Herzlichen Glückwunsch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gratulation!

Das war wieder mal die volle Frauen-Power ! Meinen Glückwunsch zum Sieg !
Kai

Zunächst möchte ich mich ganz herzlich für alle Glückwunsche - hier und vor Ort - bedanken.
Wieso unter diesem Bericht eine Diskussion über mangelnde Teilnahme entfacht, kann ich nicht nachvollziehen.
Lieber Uwe, Lars Drischel ist ein (noch) vereinsloser Jugendlicher, was doch auf den Fotos, die vor Ort anwesender Webmaster von SK-Herne-Sodingen, Franz Jittenmeier, geschossen hat, deutlich zu sehen ist.
Außerdem sehe ich den Unterschied zwischen “Abwesenheit der Vereine” und “Abwesenheit der Vereinsmitglieder” nicht.
Fakt ist, dass weder Spieler aus SV Castrop, noch aus SV Constantin, Ickern, Zeppellin am Dähne-Pokal teilgenommen haben.

Herzlichen Glückwunsch Jenny !
Bei den Teilnehmerzahlen der letzten Jahre ist es aber doch auch kein Wunder, wenn kaum jemand mehr Lust hat an diesem Turnier teilzunehmen…

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)