Ein Teil Geschichte des SKS

Im Juli 1924 trafen 15 Männer zusammen und gründeten den Schachklub Sodingen. Einer dieser Männer war Gottlieb Sodbotka. Er blieb dem SKS bis zu seinem Tode treu.
Am 23. Februar 1978 wurde Gottlieb Sobotka 80 Jahre alt. Ihm gratulierten (v. li.) Alfred Osieja (Kassierer) Werner Scheibe (1. Spielleiter) und Friedrich Thierhoff als 1. Vorsitzender.
Im übrigen feiert Friedrich Thierhoff am 28. Februar seinen 80. Geburtstag. Er hat 25 Jahre die Geschicke des SKS geleitet und den Grundstein für eine Reihe von Erfolgen gelegt.
Dank und Gratulation im Namen des SKS !!!
Werner Scheibe


Foto: WAZ vom 24.2.1978 - Archiv: Werner Scheibe

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)