2. Kreisklasse: SKS VI gegen SV Constantin IV

Ein gelungerner Auftakt. In der ersten halben Stunde hat die 6. Manschaft des SK Herne Sodingen gegen den SV Constantin Herne IV, die Führung mit 3-0 übernommen. Als erster hat Marvin Scheunemann am 3. Brett gewonnen. Kurz darauf auch Jens Grygierek, der am 4. Brett einen weiteren Sieg holte. Am ersten Brett dauerte es dann noch mal an die 5 Minuten bis Fabian Scheunemann gewann. Nach weiteren zähen eineinhalb  Stunden gewann auch Adrienne Fernau gegen Damian Stier an Brett 2, was dann zum 4-0 Sieg und zum 3. Tabellenplatz führte.                                               
Ein Bericht von Adrienne Fernau.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

Herzlichen Glückwunsch zum souverainen Mannschaftssieg!!!

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)