Alexander Langers nicht zu stoppen

Mit der fast optimalen Ausbeute von 6,5 Punkten aus 7 Partien gewann Alexander Langers das traditionelle Weihnachtsturnier des SKS, vor Ralph Sandkamp (6) und Jörg Kähmann (5). Entscheident war das direkte Duell in der 4. Runde zwischen Langers und Sandkamp, dass Langers zu seinen Gunsten entscheiden konnte. Jörg Kähmann war der Einzige, der gegen Langers einen Teilerfolg verbuchen konnte. Insgesamt haben 24 Schachspieler des SKS an dem Turnier teilgenommen. Zahlreiche Krankmeldungen haben den Rekordbesuch verhindert. Zwischen den Runden wurden durch Spielleiter Werner Scheibe mehrere Ehrungen vorgenommen. Bezirksmeister Peter Trzaska bekam seinen Pokal und Vereinswirt Ulli Krämer ein Geschenk. Ein sehr harmonisches Turnier, dass von Spielleiter Werner Scheibe wie immer souverain geleitet und moderiert wurde
Turnierseite  mit den Ergenissen der einzelnen Runden, der Tabelle und Fotos

    
Alexander Langers und Spielleiter Werner Scheibe

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

Hallo,
ich wäre auch gerne dabei gewesen, aber die alljährliche Terminkollision mit der Weihnachtsfeier der Firma hat’s mal wieder verhindert.
Ich wünsche allen Mitgliedern frohe Weihnachten und eine gutes Jahr 2008! - Inklusive Aufstieg in die NRW-Liga!!!!!
Gruss,
Georg

Alles Gute auch sir Georg und allen anderen im Club!
Mit dem Aufstieg sind jedoch hochhängende Trauben verbunden!! Aber wer weiss schon was wird!!

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)