Die Erste gewinnt 5:3 in Letmathe

Nun punktgleich mit drei weiteren Mannschaften an der Tabellenspitze

SKS 1Alexander LangersDas Ergebnis täuscht ein wenig darüber hinweg, dass es durchaus ein knappe Niederlage hätte werden können. Erst in der letzten Stunde konnten die Partien von Jörg Becker und Stefan Wickenfeld zu unseren Gunsten gewendet werden. Zunächst lief es gut für uns. Zwar hatte Joachim Berndt einen rabenschwarzen Tag erwischt und verlor mit dem als Betonaufbau geltenden Londoner-System. Jörg Kähmann und Georg Waldschmidt steuerten dann aber zwei glatte Siege bei und Alexander Langers (Foto) gelang in einer sehr guten Partie die 3:1 Führung. Da Jörg Becker sowie Stefan Wickenfeld gute Stellungen hatten, hätte es eigentlich ein glatter Sieg werden müssen. Allerdings erwies sich die Gewinnführung in Stefans Partie als schwierig und Jörg geriet durch einen Rechenfehler in eine glatte Verluststellung. Zunächst mussten wir aber das 3:2 hinnehmen. IM Jan Adamski, ehemaliger polnischer Nationalspieler, gewann eine strategisch fein geführte Partie gegen Bernhard Schippan. Roman Tomaszewski hatte gegen Karl-Heinz Podzielny seine Stellungsprobleme in den Griff bekommen und in ein ausgeglichenes Endspiel überleiten können. Einmal mehr bewies Stefan seine Zähigkeit und rang seiner Gegner in einem komplizierten Damenendspiel nieder, während Jörg seine alten Qualitäten voll mobilisieren konnte, in eigentlich verlorenen Stellungen zähen Widerstand zu leisten und versteckte taktische Drohungen aufzustellen. Sein Gegner verlor den Faden und geriet nun selber in eine Verluststellung. Da Stefan das 4:2 sichergestellte hatte, stellte Jörg auch seine Gewinnversuche ein und begnügte sich mannschaftsdienlich mit einem Remis zum 4,5:2,5.  Der Tag war entschieden, was auch am ersten Brett jeglichen Ehrgeiz ermatten ließ und man einigte auf Remis zum 5:3 Endstand. Nicht unverdient, aber etwas glücklich. So können wir ganz entspannt als geteilter Zweiter (mit Katernberg) dem Weihnachtsfest und neuem Jahr entgegensehen. Schon am 08.01.2012 geht es weiter. Dann empfangen wir mit Turm Lippstadt den nächsten schweren Gegner.

 

Die Einzelergebnisse:

Br. Rang SV Letmathe 1 DWZ - Rang SK Herne-Sodingen 1 DWZ 3:5
1 1 Podzielny, Karl-Heinz 2403 - 2 Tomaszewski, Roman 2317 ½:½
2 2 Oswald, Hans-Joachim 2271 - 3 Langers, Alexander 2122 0:1
3 3 Adamski, Jan 2288 - 4 Schippan, Bernhard 2197 1:0
4 6 Pfleger, Sascha 2033 - 5 Waldschmidt, Georg 2175 0:1
5 7 Grürmann, Martin 2134 - 6 Berndt, Joachim 2111 1:0
6 8 Haude, Rüdiger 2089 - 7 Becker, Jörg 2168 ½:½
7 10 Kalnik, Heinrich 1987 - 1001 Kähmann, Jörg 2169 0:1
8 11 Schulte-Bräucker, Horst 1847 - 9 Wickenfeld, Stefan 2112 0:1

 

Die Tabelle nach der 4. Runde:

Pl. Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Sp MP BP
1 Hansa Dortmund 2 ** 6,0 3,5           5,0 7,5 4 6 22,0
2 SK Herne-Sodingen 1 2,0 ** 5,0         5,0 6,0   4 6 18,0
3 SF Katernberg 2 4,5 3,0 **     5,0   5,5     4 6 18,0
4 Herforder SV KS 1       ** 4,5 4,0 5,0   4,0   4 6 17,5
5 SG Solingen 3       3,5 **   4,0   6,5 6,0 4 5 20,0
6 LSV Turm Lippstadt 1     3,0 4,0   ** 4,0     5,5 4 4 16,5
7 SK Münster 2       3,0 4,0 4,0 ** 4,5     4 4 15,5
8 SV Letmathe 1   3,0 2,5       3,5 **   7,0 4 2 16,0
9 Ford-SF Köln 1 3,0 2,0   4,0 1,5       **   4 1 10,5
10 SC Sendenhorst 1 0,5       2,0 2,5   1,0   ** 4 0 6,0

 

Zum Ergebnisportal

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, um einen Kommentar zu schreiben. Das Web-Team des SK Herne-Sodingen freut sich über jede Reaktion. Sie können auch hier einen RSS-Feed per Mail abbonieren.

Kommentare

Allererste Sahne !!!
Meinen Glückwunsch !!!

Wer gibt nur die erste Runde für die Helden aus !
Das wird ein Weihnachtsturnier” Wennse nur alle kommen würden !

Herzlichen Glückwunsch.

Und gegen Hansa und Katernberg schon gespielt. Unglaublich!

Danke :-)
Kann die Partie von Stefan noch hochgeladen werden ? Ich würde das Endspiel ganz gerne nochmal nachspielen!

Hallo Alexander, die Partie ist jetzt online! Viel Spaß beim Nachspielen.

Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich - wird nicht veröffentlicht)